Partner-Schulen

Sacre Coeur

Mit einer GesamtschülerInnenzahl von 499, in 21 Klassen verteilt und 53 LehrerInnen vereint das Privatgymnasium Sacre Coeur als einzige AHS in der Steiermark ein Gymnasium und ein wirtschaftskundliches Realgymnasium unter einem Dach.

In den autonomen Lehrplänen „Science Unterstufe“ und „Science Oberstufe“ soll Begeisterung für naturwissenschaftliche Fragestellungen durch einen phänomenologisch-experimentellen Ansatz gefördert werden. Die SchülerInnen der Oberstufe sollen schließlich zu einem vertieften Verständnis der Denk- und Arbeitsweise von NaturwissenschaftlerInnen (PhysikerInnen) geführt werden.

Bundesrealgymnasium Keplerstraße

Mit 615 SchülerInnen, 26 Klassen und 68 LehrerInnen ist das BRG Kepler ein Gymnasium mit naturwissenschaftlich orientierten Schwerpunkten. Neben dem verpflichtenden Informatikunterricht in der Unterstufe werden auch im Rahmen eines Naturwissenschaftlichen Labors grundlegende naturwissenschaftliche Kompetenzen vermittelt. In der Oberstufe können die bereits erworbenen Kompetenzen in den schulautonomen Schwerpunkten „Angewandte Informationstechnologie“ und „SCIENCE“, vertieft und erweitert werden.

Private Volksschule Odilien

Die Volksschule Odilien ist eine katholische Privatschule mit Öffentlichkeitsrecht. Die Schule umfasst vier Jahrgänge, das bedeutet pro Jahrgang eine Klasse mit insgesamt 86 SchülerInnen (45 Buben und 41 Mädchen). Die Kinder werden von insgesamt elf Lehrerinnen unterrichtet und am Nachmittag werden die SchülerInnen von acht Sozialpädagoginnen betreut.

Alle Klassen werden als Integrationsklassen geführt in der 18-20 Kinder gemeinsam mit 4-5 Kindern, die besondere Bedürfnisse haben, von zwei dafür ausgebildeten Lehrerinnen unterrichtet werden. Das Zwei-Lehrersystem ermöglicht eine bessere Betreuung aller Kinder. Die integrative Erziehung eröffnet den Kindern gemeinsame Erlebnisse und Erfahrungen und fördert das gegenseitige Verständnis.

Volksschule Hönigtal

Die 134 SchülerInnen der Volksschule Hönigtal verteilen sich auf 8 Klassen und werden von 15 LehrerInnen unterrichtet. Die Schule wurde vom Landesschulrat für Steiermark und Styria Vitalis als „Gesunde Schule“ ausgezeichnet und ist seit Mai 2012 auch eine Umweltzeichenschule. Jedes Jahr gibt es einen Schulschwerpunkt im Bereich der Gesunden Schule. Einige der Vorprojekte waren „Vom Ich zum Du zum Wir“, „Halt Gewalt!“, „Schule in Bewegung“, „Rundum g´sund“, „Kreativ aktiv“, „Umwelt-Natur-Klimaschutz“.

Polytechnische Schule Graz

In der Polytechnischen Schule Graz werden 205 SchülerInnen in 10 Klassen von 28 LehrerInnen unterrichtet. Es werden Integrationsklassen mit bis zu 6 körperlich und geistig behinderten Jugendlichen unterrichtet. Diese Klassen werden zusätzlich von einem Sonderschullehrer betreut.

SchülerInnen mit positivem Hauptschulabschluss können, ihrem Berufswunsch entsprechend, in einem der angebotenen Fachbereiche (Holz, Metall, Elektro usw.) das 9. Schuljahr abschließen.